· 

Tajine Marocaine aus der gusseisernen Pfanne von Pampered Chef®

Die Tajine Marocaine bezeichne ich eher als Outdoor kochen, als als grillen, denn sie ist definitiv ein gekochtes Hauptgericht vom Grill.

 

Hauptbestandteil sind die Hackfleischbällchen, die in Marokko einfach komplett anders gewürzt werden, als Du es aus der deutschen Küche oder auch von den schwedischen Kötbullar kennst.

 

Als Geschmacksträger für Dein Fleisch sind hier der Koriander und auch der Kreuzkümmel nicht wegzudenken.


Diese Gewürze ergeben einen ganz besonderen Geschmack und serviert an einem lauen Sommerabend, draußen auf Deiner Terrasse, mit einem frischen Fladenbrot als Beilage, kommt ganz sicher Urlaubsstimmung bei Dir auf.

 

Ursprünglich ist die Tajine ein "aus Lehm gebranntes Schmorgefäß mit gewölbtem oder spitzen Deckel" (Quelle: Wikipedia).
Aber ich habe dieses Rezept in der gusseisernen Pfanne von Pampered Chef® gekocht, bei geschlossenem Deckel meines Grills und auch auf diese Weise zubereitet, war es absolut lecker.

 

Als Beilage zu dieser Tajine, kann ich Dir ein Fladenbrot oder auch das Naan von meinem Blog sehr empfehlen.

Tajine Marocaine aus der gusseisernen Pfanne von Pampered Chef®
Tajine Marocaine aus der gusseisernen Pfanne von Pampered Chef®

Diese Zutaten benötigst Du für 4 Portionen:

Für die Hackfleischbällchen:

  • ½ Zwiebel, gehackt
  • 2 Knoblauchzehen
  • ½ Bund Koriandergrün
  • 400g Hackfleisch
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Paprika edelsüß
  • 1 Prise Salz

Für die Sauce:

  • ½ Zwiebel, gehackt
  • 3 El Tomatenmark, 1 Packung pürierte Tomaten
  • 300ml Wasser
  • ½ Bund Koriandergrün, kleingeschnitten
  • 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • ½ TL Paprika edelsüß
  • Salz, Pfeffer
  • Ingwerpulver nach Geschmack
  • 100ml Sahne
  • 80g Kichererbsen (müssen eingeweicht werden!)

 

Schritt für Schritt Anleitung für Deine Tajine Marocaine vom Grill:

Weiche am Abend zuvor die Kichererbsen in Wasser ein. Sie sollten reichlich bedeckt werden, da sie einiges an Wasser aufsaugen werden.

Hackfleischbällchen

Starte mit den Hackfleischbällchen.
Wie Du es sicher kennst, vermischt Du das Hackfleisch mit den genannten Gewürzen, wobei Du die Zwiebel, den Knoblauch und das Koriandergrün natürlich kleingeschnitten hast.

 

Forme aus Deinem Fleischteig 10-12 Hackfleischbällchen.

anbraten der Hackfleischbällchen

Heize die gusseiserne Pfanne auf Deinem Grill vor.


Brate nun die Hackfleischbällchen in ausreichend Fett an. Achte dabei darauf, dass das Fett hocherhitzbar ist. Du kannst beispielsweise Butterschmalz nehmen, oder auch Distelöl.
 

 

Anschließend fügst Du die kleingeschnittenen Zwiebeln hinzu und brätst auch diese mit an.

sauce der tajine

Jetzt geht es um die Sauce der Tajine Marocaine.

 

Gib das Tomatenmark mit in die Pfanne und röste es dadurch kurz mit an.

 

Anschließend kommen die passierten Tomaten, das Wasser und die Gewürze mit in die gusseiserne Pfanne.

 

Jetzt hast Du etwas Zeit Dich um andere Dinge zu kümmern, denn Dein Essen möchte jetzt ca. 30 Minuten vor sich hin köcheln und nur hin und wieder mal durchgerührt werden.

die Kichererbsen kommen mit in die Sauce

Du hast es fast geschafft.

 

In diesem Schritt geht es darum, die Sauce schön cremig zu bekommen.

 

Gieße das Wasser der Kichererbsen ab und gebe die Erbsen mit in die Sauce.

 

Auch die Sahne hat jetzt ihren Auftritt und darf Deine Tajine Marocaine verfeinern.

Tajine Marocaine mit Beilage

Wenn Du magst, hast Du auf Deinem Grill sicher genug Platz um zeitgleich ein paar Tomaten oder anderes Gemüse zu grillen, das Du als Beilage servieren kannst.

Tajine Marocaine servierfertig mit Fladenbrot

Fertig!

 

Serviere Deine Tajine Marocaine mit einem frischen Fladenbrot und genieße das Urlaubsfeeling.

Dein Pinterest Pin für eine Tajine Marocaine aus der gusseisernen Pfanne von Pampered Chef®
Dein Pinterest Pin für eine Tajine Marocaine aus der gusseisernen Pfanne von Pampered Chef®

Pin Dir dieses Rezept auf Deine Pinnwand bei Pinterest, damit Du es schnell wieder findest, wenn Du das nächste Mal auf der Suche nach einem Rezept für Deine Outdoorküche bist.

Hier kannst Du Dir das Rezept für die Tajine Marocaine als pdf ausdrucken:

Download
Tajine Marocaine aus der gusseisernen Pfanne von Pampered Chef®
Tajine Marocaine.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB

Folgende Produkte von Pampered Chef® habe ich für dieses Outdoorgericht genutzt:

Gusseiserne Pfannen von Pampered Chef®
Gusseiserne Pfannen von Pampered Chef®

Kommentar schreiben

Kommentare: 0